adventureproject.de
events
off-road
intern



aaaa
Survivor 2007

Eike @ SURVIVOR 2007

Denn nur einer kann "Survivor" werden. Die neue Abenteuer-Show



Den ersten "Survivor" gab es vor ca. zehn Jahren im schwedischen Fernsehen. Das in mittlerweile vielen Ländern ausgestrahlte Format (z.B. als "Expedition Robinson" in Norwegen oder "Last Hero" in Georgien) läuft in Amerika inzwischen schon in der 14. Staffel. Jetzt startet "Survivor" endlich auch in Deutschland. Zwei Teams aus jeweils 9 Leuten werden mit einer Minimalausstattung auf unterschiedlichen Stränden einer einsamen malaiischen Insel im südchinesischen Meer ausgesetzt und müssen sich dort eigenständig ihr Überleben sichern. Sie haben sich untereinander vorher noch nie gesehen und müssen im Team gegen das andere Team in Challenges gegeneinander bestehen. Es gibt so genannte Immunitäts-Challenges und Preis-Challenges. Immunität gewinnen heißt, dass das Gewinnerteam nicht zum Inselrat muss. Dort muss das Verliererteam einen aus ihrem Team rauswählen. Bei einer Preis-Challenge gibt es Preise, die dem Team das Überleben auf der Insel erleichtern. Am Ende wird nur einer übrig bleiben... Der Survivor!

Und wie kann es anders sein? adventureproject.de ist dabei... Eike (alias Chilli) genießt das Inselleben im Team "Gunung" und berichtet hier in seinem Tagebuch, was der Survivor-Alltag so alles zu bieten hat! Stay tuned!


Eike bei Survivor - Tag 1: Gestrandet
Ich sitze auf einem Segelboot mitten im südchinesischen Meer vor der malaiischen Küste, am Horizont überall kleine Inseln, Palmen, weißer Sandstrand. Hört sich erstmal paradiesisch an. Mit mir auf dem Boot sind 17 weitere Kandidaten der PRO7 Show "Survivor". Wir haben noch kein Wort miteinander gesprochen, unsere zukünftigen Teammitglieder erkennen wir nur an dem gleichfarbigen Team-Buff ... ... mehr

Eike bei Survivor - Tag 3: Ordnung muss sein
Mann is das anstrengend mit acht Leuten auszukommen, mit denen man zum Großteil sonst nie was zu tun gehabt hätte. Arno geht den Leuten auf den Wecker mit seiner Organisiererei. Alles muss an seinem Platz liegen is ja schön und gut, nur wenn man beim arbeiten gerade mal die Axt beiseite legt, sich kurz wegdreht, wieder nach der Axt greifen will... Wo is die Scheiß-Axt hin?? Wegräum-Arno war schneller... ... mehr

Eike bei Survivor - Tag 6: Immunität für Team Gunung
Mittlerweile hat sich unsere Diät um Schnecken und Muscheln ergänzt. Schön gekocht zusammen mit einem Farnspitzen- Salat gibt das eine "leckere" Mahlzeit. Unsere Latrine, die Arno angelegt hat ist mittlerweile leider Opfer der immer höher steigenden Flut geworden... Hat eh fast noch keiner benutzt... man muss ja nicht. Nach fast einer Woche war noch fast niemand auf Toilette. ... ... mehr

Eike bei Survivor - Tag 8 - U-Boot Flösse
Obwohl wir ja mittlerweile eine Hütte mit akzeptabler Regensicherheit gebaut haben (Zeltkonstruktion mit schichtweise angebrachten großen Blättern) pennen Stolli und ich lieber am Strand. In der Hütte mit acht Leuten ist's echt zu warm und zu eng (Arno macht sich nachts gerne viel Platz …) Nach ca. einer Woche hat man sich schließlich daran gewöhnt direkt im Sand zu liegen, ein Stück Schaumstoff aus einer angeschwemmten Schwimmweste dient als Kopfkissen. ... ... mehr

Eike bei Survivor - Tag 9 - Angeldreas in Action
Andreas angelt schon sein Leben lang und hat dementsprechend auch gleich seinen Job im Team sicher. Den ganzen Tag im Wasser stehen und angeln. Die mitgewonnenen Utensilien sind allerdings für diese Gegend hier ziemlich unbrauchbar. Hechtblinker und Ostsee-Heringshaken… Doch mit Andreas' Improvisationstalent haben wir schnell die Drillingshaken zu Einzelhaken zerkloppt, aus ´ner alten Schwimmweste einen Schwimmer gezaubert und ´n Stück Koralle als Blei missbraucht. ... ... mehr

Survivor Eike 2007



© adventureproject.de 2002 - 2009 | this site is powered by perlunity.de